Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zur linken Navigation. Direkt zum Text.

Umdenken - Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

 

Fundraising - Die Quellen sprudeln lassen

 

 

 

/Netzwerk/Archiv: Fundraising/.Grafiken/Quellen_sprudeln_lassen_Internet.jpg

2005 veranstaltete die LZU Fundraising-Seminare für Umwelteinrichtungen. Die dafür entwickelten Materialien sind noch immer eine wichtige Informationsquelle für alle, die Mittel für ihre Projekte einwerben wollen. 

Dass Netzwerke im wahrsten Sinne des Wortes „bereichernd“ sein können, zeigt sich beim Thema Fundraising. Damit diese Methode, "Quellen zum Sprudeln zu bringen“, funktioniert, bedarf es u.a. intensiver Freundschafts- und Beziehungsarbeit.

Ist diese Voraussetzung geschaffen, bietet das Fundraising eine ganze Reihe von Methoden, sich Geldquellen systematisch zu erschließen. In den Werkbausteinen finden Sie konkrete Anleitungen und Tipps, wie Sie vorgehen müssen, um Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen als Freunde und Unterstützer für Ihr Projekt zu gewinnen.

Wollen Sie sich weiter in das Thema vertiefen, weisen Ihnen die Literaturtipps und weiterführenden Links einen Weg durch den Angebotsdschungel. Dort finden Sie auch Infos zum Modellprojekt  "Kaiserbacher Mühle" (2004/2005) von der Planung bis zur Umsetzung. 

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Fundraising haben oder gerne Kritik und Anregungen zu diesen Seiten loswerden wollen, wenden Sie sich an steinmetz@fundraisingwerkstatt.de.

Letzte Änderung: 01.03.2015

© 2006-2016 Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz