Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zur linken Navigation. Direkt zum Text.

Umdenken - Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

BNE im Elementarbereich

Die Landeszentrale für Umweltaufklärung arbeitet seit dem Jahr 2006 daran, Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) im Elementarbereich in Rheinland-Pfalz systematisch und flächendeckend langfristig zu verankern. Damit leistet die LZU ein Beitrag des Landes zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005-2014).

BNE im Elementarbereich ist ein Schwerpunkt der LZU. Es vermittelt Kindern nachhaltiges Denken und Handeln. Die heutigen Kindergartenkinder werden die Konsummuster und Lebensstile der nächsten Jahrzehnte prägen.  Deshalb ist es besonders wichtig, dass sie von klein auf gelernt haben, die Folgen ihres Handelns für die Zukunft einzuschätzen. BNE im Elementarbereich ist keine zusätzliche Aufgabe. Sie ist ein integrierendes und Übersicht sowie Perspektive verschaffendes Konzept, das viele andere „Projektthemen“ bündelt und mit Leben füllen kann. Viele hundert Erzieherinnen und Erzieher in Rheinland-Pfalz haben BNE im Elementarbereich erfahren als eine Persönlichkeitsbildung, als eine ethische Grundhaltung, die vor allem die pädagogische Arbeit mit den Kindern betrifft und darüber hinaus die Zusammenarbeit mit den Eltern, Außenstehenden und kooperierenden Institutionen.

Mit den hier dargestellten Materialien der LZU und Bildungsangeboten wollen wir die Kitas in unserem Land konkret und praktisch unterstützen. Außerdem finden Sie weiterführende Links zum Thema.

Letzte Änderung: 29.03.2015

© 2006-2016 Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz