Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zur linken Navigation. Direkt zum Text.

Umdenken - Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

BNE-Teamfortbildung

Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher zum Thema "Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich zu ausgesuchten Themenbereichen".

Auf der Basis der Qualifizierungsmaßnahmen "Zukunftschance Kinder - Bildung von Anfang an" hat die LZU in Zusammenarbeit mit WaldBieNE ein Pilotprojekt gestartet, bei dem rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten Bildung für nachhaltige Entwicklung an verschiedenen Themengebieten erfahrbar gemacht wird.

Erzieherinnen und Erzieher werden durch die Fortbildungen mit den Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung in Theorie und vor allem in der Praxis bekannt gemacht. Durch ein ganzheitlich angelegtes Konzept lernen die Teilnehmenden mit "Herz - Hand - Kopf" und können anschließend ihre theoretischen und praktischen Erfahrungen direkt innerhalb ihrer Arbeit in ihren Kindertagesstätten umsetzen und einsetzen.

Orientiert an den Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz" werden Erzieherinnen und Erzieher erfahren, dass sich hier kein neues oder zusätzliches Arbeitsfeld auftut, sondern das Thema "BNE" als Querschnittsthema geeignet ist, alle Themen der Bildungs- und Erziehungsempfehlungen wie mit einem "Roten Faden" miteinander zu verknüpfen und zu einer einheitlichen und zukunftsorientierten konzeptionellen Arbeit zu gelangen.

Finanziert werden kann diese Teamfortbildung mit Mitteln des Landesjugendamtes.

Kontakt:
Anni Braunschädel
WaldBieNE@waldbiene.de


www.waldbiene.de

© 2006-2016 Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz