Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zur linken Navigation. Direkt zum Text.

Umdenken - Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

  

/Service/Ausstellungen/Klimaschützer in Rheinland-Pfalz/Zum Konzept/Bild Totale

Die Ausstellung "Klimaschützer in Rheinland-Pfalz" zeigt Menschen, die Klimaschutz ernst nehmen und macht deutlich: Jede und jeder kann seinen Beitrag leisten.

Der Alltag bietet vielfältige Möglichkeiten, den CO2-Ausstoß zu vermindern. Klimaschutz ist machbar, schont den Geldbeutel und verbessert die Lebensqualität.   

Auf großformatigen Fotoleinwänden stellt die Schau 13 Frauen und Männer vor, die konkrete Beiträge leisten, um das Klima zu schützen. Das beginnt bei der „Gipfelstürmerin“, die lieber wandert statt ins Flugzeug zu steigen und endet beim „Einheizer“, der sein Haus mit klimaneutralen Holzpellets wärmt. Plakativ und bunt wird vorgeführt: Klimaschutz ist gar nicht schwer.

Für die Fotoporträts, die von griffigen Zitaten begleitet sind, wurden Rheinland-Pfälzer und –innen aus allen Teilen des Landes ausgewählt. Sehr praktisch demonstrieren sie alle, wie sie ihren Beitrag zum Klimaschutz etwa in den Bereichen Energie, Haushalt, Ernährung und Mobilität verstehen. Die Schulköchin steht neben dem Nutzer des Öffentlichen Nahverkehrs und der Gemüsefreund neben der Liebhaberin alter Möbel.

Zur Ausstellung gibt es einen Katalog in Form eines Flyers (PDF 8,6 MB).

© 2006-2016 Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz