Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zur linken Navigation. Direkt zum Text.

Umdenken - Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz

Links

Die Links, auf die wir hier verweisen, führen zu - für den weltweiten Prozess nachhaltiger Entwicklung - wichtigen Institutionen, Netzwerken, politischen Regulierungen. Deshalb sind viele dieser Seiten in Englisch - sie sind mit dem Zusatz (engl.) in der Überschrift gekennzeichnet. Weiterhin finden Sie hier spezifische Links zu den Themenfeldern, die in der Einführung angesprochen werden.

Letzte Änderung: 23.01.2014

Partizipation und NGOs

Attac Deutschland
Attac verbindet Menschen, die für soziale und ökologische Gerechtigkeit im Globalisierungsprozess streiten. Mit ca. 90.000 Mitgliedern in 50 Ländern ist Attac ein wichtiger Teil der globalisierungskritischen Bewegung.
Germanwatch e.V.
Die deutsche NRO setzt sich für globale Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen ein.
Green 10: Die zehn größten „Brüsseler Umwelt-NGOs“
Durch den gemeinsamen Auftritt als "Green 10" wollen die NGOs ihren Stimmen mehr Gewicht geben. Gemeinsames Ziel der Green 10 ist die Verbesserung der Umweltsituation in der Europäischen Union und ihren Nachbarländern sowie eine Führungsrolle der EU bei Umweltfragen.
Europäisches Umweltbüro - European Environmental Bureau (EEB) (engl.)
Das EEB ist Dachverband von über 140 Umweltschutzorganisationen in ganz Europa und damit der größte Umweltverband auf europäischer Ebene. Entsprechend der Vielfalt seiner Mitgliederorganisationen bearbeitet das EEB ein breites Spektrum von Umweltthemen mit Schwerpunkt auf der EU-Umweltpolitik.
Forum Umwelt und Entwicklung
Das Forum wurde 1992 nach der UN-Konferenz in Rio gegründet und koordiniert die Aktivitäten deutscher Nichtregierungsorganisationen in internationalen Politikprozessen zu nachhaltiger Entwicklung.
Climate Acition Network (CAN) (engl.)
Das Climate Action Network (CAN) ist ein weltweites Netzwerk von über 700 Nichtregierungsorganisationen (NGOs) in mehr als 90 Ländern.
"Der heiße Draht nach Brüssel" - Ein Nachschlagewerk zu den europäischen Umweltverbänden
Einen detaillierten Überblick über die Brüsseler Umweltverbände mit den jeweiligen Themengebieten und deutschsprachigen AnsprechpartnerInnen. Sonderheft der DNR-EU-Koordination Jahrgang 18 (2009), Heft I Berlin, November 2009

Seitenanfang

Gender

Terre des Femmes
TERRE DES FEMMES ist eine gemeinnützige Menschenrechtsorganisation für Frauen und Mädchen, die durch internationale Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit, Aktionen, Einzelfallhilfe und Förderung von einzelnen Projekten Frauen und Mädchen unterstützt
WEDO: Women's Environmental and Development Organization (engl.)
WEDO ist eine internationale Organisation mit Sitz in New York. Im Zentrum der Mission von WEDO steht die Erkenntnis, dass die Stärkung von Frauen (empowerment) und Geschlechtergerechtigkeit zentrale Hebel für Veränderungen sind.
Gender CC (engl.)
Die Seite von gender CC - Women for Climate Justice - dem globalen Netzwerk von Frauen, Aktivisten und Experten. Das Hauptziel von Gender CC ist Geschlechtergerechtigkeit in die Klimapolitik zu integrieren. Mit umfangreicher Literaturdatenbank und vielen Fallstudien.
genanet - Leitstelle Gender, Umwelt, Nachhaltigkeit
Bei Genanet werden Positionen zu Umweltpolitik und Nachhaltigkeit aus der Geschlechterperspektive entwickelt, Strategien zu deren Umsetzung diskutiert.
WECF e.V. Deutschland i
Das internationales Netzwerkes WECF bringt Initiativen von Menschen aus aller Welt in gemeinsamen Projekten zusammen. Die Seite von WECF e.V. Deutschland erreicht man über die Deutschlandfahne oben rechts auf der Startseite.

Seitenanfang

Kinder und Jugendliche

Umweltseiten zum Mitmachen
Jugend und Umwelt ist eine Seite, die mehrere Umweltorganisationen eingerichtet haben und die zum Mitmachen einlädt.
Terre des hommes Kinderseiten
Kinderseiten von terre des hommes mit Neuigkeiten, Mitmachseiten, Hintergrundinformationen und Materialien.
No - ya
Das Jugendnetzwerk von Attac versteht sich als Kritiker des "neoliberalen Globalisierungsprozesses" und setzt sich u.a. ein für ...eine solidarische Welt, in der Mensch und Umwelt vor Profite gehen ... eine Globalisierung sozialer und ökologischer Regulierungen. Mit Übersicht der lokalen Gruppen und Aktionen.
Kinder & Jugendportal von "Brot für die Welt"
global-gang.de ist das Internet-Portal von "Brot für die Welt" für Kids. Hier findet Ihr Kind - altersgerecht aufbereitet - zahlreiche interessante Informationen und Angebote.
Kinderseiten des Bundesumweltministeriums (BMU)
Informationen für Kinder über die Arbeit des Ministeriums und aktuellen Umweltfragen. Außerdem erfahren Kids, was sie persönlich für den Umweltschutz tun können.
Abenteuer Regenwald
Kindgerechte Informationen rund um das Thema Regenwald und Vorschläge für das eigene Engagement für die Rettung des Regenwaldes.
LOGO - Online Magazin
Logo, das Online-Magazin für Kinder des ZDF, greift nicht nur aktuelle Nachrichten auf, sondern stellt auch Themen wie "Energie" und "Klimawandel" umfassend mit Hintergrundinformationen dar.
Kinderfreundliche Version der UN-Kinderrechtskonvention
Die 1992 ratifizierte Konvention "für Kinder erklärt".

Seitenanfang

Bildung für Nachhaltigkeit

Deutsche BNE-Portal
Das nationale Portal www.bne-portal.de wurde im Rahmen der UN-Dekade für 'Bildung für nachhaltige Entwicklung' 2005 bis 2014 aufgebaut. Nationale Praxisbeispiele und Akteure werden vorgestellt. Außerdem Informationen zu BNE nach 2014.
Datenbank der UN-Dekade 'Bildung für nachhaltige Entwicklung'
Eine Datenbank der BNE-Dekade ermöglicht die Suche nach BNE-Projekten und -maßnahmen sowie nach BNE-Kommunen und - gremien.
Portal für Globales Lernen
Zentrales Portal für Globales Lernen der "Eine Welt Internet Konferenz" (EWIK) www.globaleslernen.de mit Informationen, Bildungsmaterialien, Kontakten und Veröffentlichungsmöglichkeiten.
Portal für die Umweltbildung
Portal für die Umweltbildung in Deutschland, mit wichtigen Veranstaltungen, neue Materialien und den monatlichen Informationsdienst Umweltbildung "ökopädNEWS". Es gibt Tipps über Umweltzentren, Adressen von Umweltbildungs-Referenten, Hintergrundinformationen und Projekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie eine Vielzahl Links zu Partnern der Umweltbildung im In- und Ausland.
Portal der 'Foundation for Environmental Education' (FEE) (engl.)
Die Seite der Stiftung für Umwelterziehung - „Foundation for Environmental Education" (FEE) Die FEE ist eine internationale Dachorganisation mit jeweils einer Mitgliedsorganisation in jedem der 60 Mitgliedsländer. Diese Organisationen repräsentieren die FEE auf der nationalen Ebene und sind dafür verantwortlich, die Programme der FEE in ihrem Land durchzuführen.

Seitenanfang

Indikatoren

My footprint (engl.)
Auf der Seite des Center für Sustainable Economy in Neu-Mexiko können Sie Ihren eigenen ökologischen Fussabtritt messen und bekommen Hinweise zu seiner Reduzierung.
Der ökologische Fussabdruck für Länder und Individuen -Nachhaltigkeitslexikon
Der "ökologische Fussabdruck" läßt sich sowohl für Länder und Regionen als auch für Individuen nutzbar. Er mißt, wieviel Natufläche notwendig ist, um den Rohstoff - und Energiebedarf (eines Landes, einer Person..) zu decken.
Fußabdruck Deutschland
Passt Dein Fussbadruck auf die Erde? Hier kann man es erfahren. Webseite von Brot für die Welt

Seitenanfang

Verantwortlich für den Inhalt der Links ist der jeweilige Urheber!

© 2006-2016 Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz